Ministerpräsident unterstützt Dr. Oliver Vogt

Daniel Günther kommt am 15. September nach Minden

Er war der strahlende Sieger der Landtagswahl in Schleswig-Holstein: jung, sympathisch und mit Visionen für sein Bundesland setzte sich Daniel Günther gegen den bisherigen Ministerpräsidenten Torsten Albig durch. Nun kommt der Mann von der Küste in den Mühlenkreis.

Auf Einladung von Bundestagskandidat Dr. Oliver Vogt spricht der Schleswig-holsteinische Ministerpräsident am Freitag, 15. September, ab 13 Uhr im Café "Prinz Friedrich", Johansenstr. 1, 32423 Minden.
"Dass Daniel Günther die Wahlen im Mai so fulminant gewonnen hat, freute mich damals sehr und umso mehr freut es mich nun, dass er in meinen Wahlkreis kommt", so Dr. Oliver Vogt. Als Chef einer Koalition aus CDU, FDP und Grünen könne Günther wie nur wenige über Regierungsoptionen jenseits der Großen Koalition berichten.
Zwecks besserer Planung wird um eine Anmeldung über die CDU-Kreisgeschäftsstelle gebeten – entweder telefonisch unter 0571/886030 oder per Mail an cdu-mindenluebbecke@t-online.de.

Nach oben